Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KI als Co-Creator für audiovisuelle Lernmedien

19. März @ 9:00 - 10:00

Kostenlos

Seit der Veröffentlichung von ChatGPT im November 2022 verändert künstliche Intelligenz (KI) die Hochschullehre rasant. Ging es in den ersten Monaten hauptsächlich um die Produktion von Texten, folgten schon bald neue Einsatzfelder: KI als Co-Creator für Audio- und Video-Inhalte. Dabei geht es nicht darum, die Lehrenden zu ersetzen, sondern sie im Konzeptions- und Produktionsprozess zu unterstützen. Aber wie?

Der Online-Workshop zeigt auf, an welcher Stelle KI-Tools die Produktion von audiovisuellen Lernmedien sinnvoll unterstützen können. In der Filmproduktions-Praxis geht es dabei derzeit meist (noch) nicht um die Generierung von Bildinhalten. Sogenannte „Text-to-Video“-Generatoren geben meist noch sehr experimentelle Ergebnisse aus. Dagegen ergeben sich in der KI-basierten Bildbearbeitung völlig neue Möglichkeiten – sei es intelligentes Skalieren, Restaurieren oder Ergänzen von Bildern. Daneben revolutionieren Funktionen wie automatische Transkription, textbasierter Schnitt oder das Erstellen von Untertiteln in verschiedenen Sprachen alle textrelevanten Arbeiten im Filmschnitt. Und im Audiobereich macht aktuell die KI-basierte Generierung von Sprecherstimmen und Musik sowie deren automatisierte Optimierung Furore.

Anhand eines praktischen Produktions-Beispiels werden verschiedene Tools aus den Bereichen Audio- und Videoproduktion live vorgeführt.

Referent des Workshops ist Markus Tischner vom Institut für Lerninnovation (ILI) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

***

Der Online-Workshop richtet sich an interessierte Lehrende sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für E-Learning an den Hochschulen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

***

Die Veranstaltung findet im Rahmen des bundesweiten Projekts „Konzertierte Weiterbildungen zu künstlicher Intelligenz in der Hochschullehre“ des Netzwerks Landeseinrichtungen für digitale Hochschullehre (NeL) statt und wird von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert.

Details

Datum:
19. März
Zeit:
9:00 - 10:00
Kosten:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Virtuelle Hochschule Bayern (vhb)
E-Mail
projektmanagement@vhb.org
Veranstalter-Website anzeigen